Zurück zur Startseite

Duales Studium mit Gehalt

Auf Streife, beim SEK oder als Cyberkriminalist – Dein Weg zur Polizei Hessen beginnt mit einem dualen Studium, das Dich bestmöglich auf Deine Zukunft bei der Polizei vorbereitet. Das Besondere: bei entsprechenden Voraussetzungen ist es in Hessen seit 2006 möglich, den Studiengang Kriminalpolizei direkt zu absolvieren – ab 2021 sogar mit dem neuen Schwerpunkt Cyberkriminalistik.

Schutzpolizei

Unterschiedliche Situationen erfassen, schnell reagieren und die richtigen Entscheidungen treffen – Dein Studium legt die Basis für Deine Zukunft als vertrauensvoller Ansprechpartner in Sachen Schutz und Sicherheit.

Kriminalpolizei

Spurensicherung am Tatort, Hineinversetzen in individuelle Verhaltensweisen, Ermittlungsgespür einsetzen – Dein Studium bereitet Dich bestmöglich auf Deine Zukunft als kriminalistischer Experte vor.

Cyberkriminalistik

Im Web auf Streife gehen, neue Verbrechensmethoden aufdecken, auswerten und analysieren – dafür erwirbst Du in Deinem Studium gezielt Zusatz-Know-how in den Bereichen Kommunikationstechnik und Informatik.

VERLAUF DES STUDIUMS

Ob Schutz- oder Kriminalpolizei – der allgemeine Ablauf der Studiengänge ist grundsätzlich identisch. Beim Studiengang Kriminalpolizei liegt der Schwerpunkt eher auf Kriminalistik und Kriminologie bzw. Cyberkriminalistik. Das Studium dauert drei Jahre und unterteilt sich in fachtheoretische Inhalte und Praktika bei Dienststellen beziehungsweise Kommissariaten. Damit wirst Du bestens auf Deine Bachelorthesis und auf Deinen Beruf vorbereitet.

Studienbeginn

Aktuelle Daten:

  • 6. September 2021
  • 21. Februar 2022
  • 5. September 2022
 
Bewerbungen sind für alle Termine möglich.

Tabellarischer Verlauf Studiengang
Schutzpolizei / Kriminalpolizei

Orientierungspraktikum (1 Wochenende)

Polizeipräsidien


Fachtheoretisches Studium (19 Wochen)

Hessische Hochschule für Polizei
und Verwaltung


Grundlagentraining (19 Wochen)

Bereitschaftsabteilungen in Wiesbaden, Mühlheim a. M.,
Lich und Kassel

Das Grundlagentraining für den K-Studiengang und für den Studiengang Cybercrime findet AUSSCHLIESSLICH in Lich statt.


Grundlagenpraktikum (12 Wochen)

Fachtheoretisches Studium (20 Wochen)

Hessische Hochschule für Polizei
und Verwaltung


Aufbaupraktikum (4 Wochen)


Fachtheoretisches Studium (20 Wochen)

Hessische Hochschule für Polizei
und Verwaltung


Training Ermittlungsverfahren (2 Wochen)

Fachpraktikum (22 Wochen)

Polizeipräsidien


 Training für den Einsatz in geschlossenen Einheiten (2 Wochen)

Bereitschaftsabteilungen in Wiesbaden, Mühlheim a. M.,
Lich und Kassel


Thesis (6 Wochen)


Fachtheoretisches Studium (20 Wochen)

Hessische Hochschule für Polizei
und Verwaltung

Einblicke in das Studium

23 Erstsemester wurden mit der Kamera begleitet! Sie nehmen Dich mit auf ihre Reise zum Traumberuf Polizist*in und gewähren Einblicke in ihren abwechslungsreichen Studienalltag!

Damit Du eine Vorstellung davon bekommst, was Dich erwartet, schau dir die gesamte Reportage an!

 Hier geht es zu den Videos

Studienorte

Abbildung: Polizei Band