Zurück zur Startseite

Wachpolizei - Lust auf Abwechslung und Spannung?

Als WachpolizistIn entlastest Du nach Deiner 18-wöchigen Ausbildung PolizeibeamtInnen von Aufgaben wie z. B. Objektschutz, Verkehrsüberwachung, Gefangenentransport oder Gewahrsamsdienst. Dabei trägst Du auch als WachpolizistIn eine funktionale Uniform. Lediglich ein Ärmelabzeichen mit der Aufschrift „Wachpolizei" und dem Logo des Landes Hessen, ein blaues Mützenband sowie blaue Sterne auf den Schulterklappen unterscheiden Dich äußerlich vom Polizeivollzugsdienst.

INTERESSIERT? MEHR INFOS FINDEST DU HIER:

Abbildung: Polizei Band